Schnellkontakt: redaktion@sportkurve-hoexter.de   -    Telefon: 0 172 / 58 89 378


Sie sind hier: Start / VOLLEYBALL / Burgdamen wieder auf Platz zwei – Steinheim befreit sich weiter

15.02.2017 - 08:08 Uhr

Burgdamen wieder auf Platz zwei – Steinheim befreit sich weiter

Dringenberg/Steinheim (red/rw). Nur die Bezirksliga-Damen des SV Dringenberg und die Bezirksklasse-Damen des TV Steinheim mussten in der Serie ran. Beide Teams konnten ihre Partien für sich entscheiden und fahren somit wichtige Punkte ein.

Damen-Bezirksliga: SV Dringenberg – SV Blau-Weiß Sande III 3:0 (25:22/25:22/25:14). Nach nur einer Woche haben sich die Burgdamen den zweiten Tabellenplatz in der Bezirksliga zurückerobert. Grundlage dafür war ein klarer 3:0-Heimsieg gegen den SV Sande III. Nach anfänglicher Gegenwehr der Gäste, konnte die Mannschaft von Trainer Benedikt Speer vor allem im letzten Durchgang überzeugen und sich schlussendlich verdient durchsetzen. Derweil verlor der bisherige Zweite SV Ubedissen mit 2:3 gegen den Detmolder TV und musste somit den SVD an sich vorbeiziehen lassen. Diesen Rang wollen die Blau-Gelben nun nicht mehr hergeben, um nach der Serie höchstwahrscheinlich in den Genuss einer Aufstiegsrelegation zu kommen.

Damen-Bezirksklasse: TV Steinheim – Detmolder TV III 3:1 (25:16/19:25/25:22/25:23). „Wir haben mittlerweile eine bessere Annahme, sodass wir auch mehr angreifen können und haben momentan einfach Spaß beim spielen“, sagte TV-Spielerin Janina Donner nach dem wichtigen Erfolg. Für Steinheim war es der dritte Sieg in Folge. Auch wenn es am Ende knapp wurde, war der TSV der verdiente Sieger.

Burgdamen wieder auf Platz zwei – Steinheim befreit sich weiter - Auf Twitter teilen.
 

Unsere Werbepartner

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News