Schnellkontakt: redaktion@sportkurve-hoexter.de   -    Telefon: 0 172 / 58 89 378


Sie sind hier: Start / Handball / Klarer Erfolg gegen den Absteiger – HC 71 Steinheim plant große Feier

03.05.2017 - 10:22 Uhr

Klarer Erfolg gegen den Absteiger – HC 71 Steinheim plant große Feier

Steinheim (rw). Nach der dreiwöchigen Pause hat der HC 71 Steinheim einen nie gefährdeten 28:16 (15:5)-Sieg gegen den TV Großenmarpe Erdbruch eingefahren. Gegen den bereits feststehenden Absteiger erwischten die Rot-Weißen gleich einen guten Start und bauten die Führung kontinuierlich aus.

„Nach dem eher weniger positivem Trainingsverlauf in der Osterpause durch eine durchwachsene Trainingsbeteiligung war das heute trotzdem eine gute Leistung meiner Jungs. Sie haben zu keiner Minute etwas anbrennen lassen und den Sieg heute souverän eingefahren“, resümierte HC-Coach Jörg Harke.

Gegen seinen Ex-Klub wollte er natürlich die zwei Punkte einfahren. Verzichten musste er bei diesem Vorhaben aber auf die beiden Langzeitverletzten Daniel Nunne und Jan Heisters sowie Lukas Wakup (Schulterverletzung) und Matthias Dzikowski (Bronchitis). Wieder mit dabei war hingegen Nico Ratanski nach ausgeheiltem Außenbandanriss.

Die Steinheimer erwischten durch eine kompakte Abwehr und ein schnelles Spiel nach vorne einen guten Auftakt in die Partie - 7:2 (13.). Die Abschluss-Schwäche der Marper sowie eine gute Torwartleistung und darauffolgende in Tore umgemünzte Tempogenstöße ließen den Vorsprung bis zur Halbzeit auf 15:05 wachsen.

In der zweiten Halbzeit sahen die Zuschauer einen ähnlichen Verlauf. Einziges Manko war die Chancenverwertung, wodurch das Ergebnis noch um einiges deutlicher hätte ausfallen können -  einzige starke Ausbeute von Tim Brockmann (100-Prozent-Quote, elf Tore bei elf Würfen)

Weil sich die Hausherren am Ende nur 16 Gegentreffer fingen, muss Trainer Jörg Harke bereits zum dritten Mal in dieser Saison eine Kiste Bier spendieren. Gefeiert wird so richtig am Samstag, 6. Mai, der Saisonabschluss.

Erst spielt die zweite Mannschaft, die den Klassenerhalt bereits sicher hat, um 14:45 Uhr gegen HSG Paderborn-Elsen II, dann muss die Erste um 16:45 Uhr gegen die HSG Paderborn-Elsen in der Gymnasiumhalle ran. Anschließend wird der Grill angeschmissen und ab 20 Uhr beginnt dann die feuchtfröhliche Feier in der Vereinskneipe „Szenario“. Freunde und Gönner des HC 71 Steinheim sind herzlich eingeladen.

HC 71 Steinheim: Rösler, Mogge - Brockmann (11), Waltemate (6), Ratanski (6), van der Heyden (2), M. Nunne, Franzke, Abbas (je 1), Biskup.

Klarer Erfolg gegen den Absteiger – HC 71 Steinheim plant große Feier - Auf Twitter teilen.
 

Unsere Werbepartner

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News