Schnellkontakt: redaktion@sportkurve-hoexter.de   -    Telefon: 0 172 / 58 89 378


Sie sind hier: Start / Fussball /HERREN /Landesliga / Spvg. 20 Brakel: Mit drei Punkten auf die Party?

10.11.2017 - 20:22 Uhr

Spvg. 20 Brakel: Mit drei Punkten auf die Party?

Brakel (red). Vor der Feier einen Dreier? Seinen 50. Geburtstag will Burkhadt Sturm natürlich am liebsten mit einem Sieg feiern. Erfüllt ihm sein Team den Wunsch und gewinnt das Heimspiel gegen den SC Peckeloh? Anstoß ist bereits am Samstag um 17 Uhr.

„Natürlich würden wir die 3 Punkte gerne in Brakel behalten und unserm Trainer Burkhard Sturm noch ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk machen. Ob es klappt muss man sehen“, sagt Spvg.-Betreuer Mario Kropp, der mit der ganzen Truppe am Samstagabend zur Feier bei Sturm eingeladen ist.

Die Gäste kommen als Tabellenzehnter an die Nethe, müssen den Blick aber eher nach unten als nach oben richtigen. „Peckeloh ist mit Sicherheit ein Prüfstein für uns. Durch den Spielausfall am letzten Wochenende sind die Sperren der gelben Karten aufgehoben und ich erwarte einen sehr starken Gegner“, meint Kropp.

Fehlen werden den Brakelern Marcel Prib (Seminar), Hendrik Derenthal (Beschwerden an der Leiste) und Thomas Frederkind (privat verhindert). Positives gibt es hingegen über Torben Vogt, Lukas Schöttler und Nils Fähnrich zu berichten: Vogt konnte wieder ohne Probleme die Einheiten absolvieren, Schöttler ist wieder im Mannschaftstraining und Fähnrich nach einer Zahn-Operation wieder zurück.

Spvg. 20 Brakel: Mit drei Punkten auf die Party? - Auf Twitter teilen.
 

Unsere Werbepartner

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News