Schnellkontakt: redaktion@sportkurve-hoexter.de   -    Telefon: 0 172 / 58 89 378


Sie sind hier: Start / Fussball /HERREN /Kreisliga B Nord / Hannibal trifft sechs Mal beim 16:0

29.11.2015 - 21:54 Uhr

Hannibal trifft sechs Mal beim 16:0

Sportkreis Höxter (rw). Respekt, SV Brenkhausen/Bosseborn/Ovenhausen II. Dass eine Mannschaft trotz klarer Verhältnisse nicht komplett aufgibt, ist ihr hoch anzurechnen. So passiert heute in Steinheim: Spitzenreiter feuert knapp einen Monat vor Silvester ein Feuerwerk ab. 16:0 steht es nach 90 ungemütlichen Minuten. Einen 3:0-Sieg schafft in Godelheim der TuS gegen den SpVg. Brakel II.

SV Steinheim – SV Brenkhausen/Bosseborn/Ovenhausen II 16:0 (3:0). „Wenn man sich bei diesem Wetter auf den Fußballplatz steht, muss sich das auch lohnen“, verdeutlicht SVS-Trainer Marc Beineke. Sechs Treffer steuert Pascal Hannibal bei, zweimal treffen jeweils Nikita Dell, Nicolas Ziemann und Bilal Bozkurt. „Eigentlich habe ich meinen Jungs in der Pause gesagt, dass sie das Spiel ruhig zu Ende spielen sollen“, berichtet Beineke. Doch seine Jungs erzielen innerhalb von 36 Minuten 13 Tore. Für den Aufwand, den die Steinheimer bei den ungemütlichen Bedingungen betrieben haben, erwartet Beineke Freikarten für die Fußball-Europameisterschaft. „Echte Amateure sitzen bei so einem Wetter vor dem Kamin. Aber wenn wir die Spiele durchziehen, sind wir wenigstens zur EM fertig“, schmunzelt Beineke.

TuS Godelheim – SpVg. Brakel II 3:0 (2:0). Wirklich lange lassen sich die Hausherren für den verdienten Heimerfolg nicht Zeit. Bereits nach 120 Sekunden lauert Thorsten Lammert nach einem Zuspiel von Jonas Schoepke am zweiten Pfosten und schiebt locker ein. Eine Einzelleistung von Markus Groppe beschert nach 23 Minuten eine beruhigende 2:0-Führung. Den dritten Treffer erzielen die Godelheimer mit einem Konter, der durch Jerry Konneh abgeschlossen wird. „Wir haben besonders in der ersten Halbzeit eine gute Leistung gezeigt. Brakel hat nach dem Seitenwechsel guten Fußball gespielt“, berichtet Spielertrainer Lammert. Für einen Treffer kann die SpVg.-Reserve aber nicht mehr sorgen. In Godelheim freut man sich schon jetzt auf die Weihnachtsfeier, die in zwei Wochen auf dem Programm ansteht. Aber jetzt werden erst mal die Füße hochgelegt.

Hannibal trifft sechs Mal beim 16:0 - Auf Twitter teilen.
 

Unsere Werbepartner

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News