Schnellkontakt: redaktion@sportkurve-hoexter.de   -    Telefon: 0 172 / 58 89 378


Sie sind hier: Start / Fussball /Frauen /Westfalenliga / SV Bökendorf beim nächsten Aufsteiger gefordert

11.11.2017 - 12:03 Uhr

SV Bökendorf beim nächsten Aufsteiger gefordert

Bökendorf (red). Nach dem Spielausfall in der Vorwoche ist der SV Bökendorf auf Platz zwei abgerutscht. Einen Schritt zurück die Spitze will das Team mit einem Sieg beim SC Gremmendorf machen. Anstoß ist am Sonntag um 14.30 Uhr auf dem Rasenplatz in Münster.

„Wir fahren nicht überheblich dorthin und wollen dem Spiel unseren Stempel aufdrücken“, so SVB-Betreuer Markus Korth. Schnell und zielstrebig soll es nach vorne gehen beim Aufsteiger, der zuletzt eine 1:7-Klatsche gegen den neuen Liga-Primus DJK Arminia Ibbenbüren kassierte.

„Uns wird alles abverlangt. Der Gegner wird sicher tief stehen und uns nur wenig Raum geben. Die Mädels sind wieder heiß und wollen die drei Punkte mit in die Heimat nehmen“, unterstreicht Korth, der über keine Ausfälle im Kader berichtet.

SV Bökendorf beim nächsten Aufsteiger gefordert - Auf Twitter teilen.
 

Unsere Werbepartner

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News